kursstruktur

Kursbeschreibung Tanzschule Salsa Company

Salsa

Unser Kurssystem ist in verschiedene Levels eingeteilt:
• A 1 (Salsa Einsteiger 1)
• A 2 (Salsa Mittelstufe)
• A 3 (Salsa Fortgeschritten)
Diese drei Level führen dich auf den Weg ein sehr guter Salsero oder eine sehr gute Salsera zu werden.
Wir unterrichten in allen 3 Kursstufen die Schritte in den Stilen Salsa Cubana, L.A. Style und N.Y. Style. Alle Kurse beginnen mit einem Salsa Warm Up vor dem Spiegel (Isolations- und Kräftigungsbewegungen von Schulter, Oberkörper und Hüfte) das ein geschmeidigeres Salsa Tanzen und ein besseres Bewegungsgefühl vermittelt.
Wir beginnen in dem A1 Kurs mit den einfachen Basic Schritten und den ersten Partnerwork Techniken dem Führen (Mann) und Folgen (Frau).
Der A2 Kurs baut auf die Inhalte des A1 Kurses auf. Zusätzlich zu den A1 Kursinhalten werden die ersten Figurelemente Platzwechsel, Derecha & Izquierda, Díle que nó, Marcar & Díle que si unterrichtet. Wir legen viel Wert auf eine saubere Führung und die richtige Technik.
Der A3 Kurs baut auf die Inhalte des A2 Kurses auf. Die erlernten Elemente des A 2 Kurses werden hier in verschiedenen Variationen, die immer komplexer werden variiert. Gelernt werden weiterhin neue Figurelemente und Tricks wie Styling im Paar, das Werfen der Arme etc.
Unser Ziel:
Wir geben euch die Grundlagen und die Technik der einzelnen Elemente (Figuren) in den Kursen mit.
Unser Ziel ist es nicht, vorgegebene Figurkombinationen beizubringen, die stupide auswendig gelernt und auch nur so getanzt werden können.
Wir verfolgen das Ziel euch die Basics, die Bewegungen, die Techniken, das Musikverständnis, die Kultur und den Rhythmus verständlich zu machen. Mit diesem Wissen muss jeder seine eigene Salsa (Soße) kreieren, mit seinen eigenen Figurkombinationen und seinem eigenen Styling.
Lady Styling Kurse: Alle Frauen ab dem Kurslevel A3 können unseren Lady Styling Kursen besuchen. Unterrichtet werden Salsa Arm - und Hüftbewegungen, sowie kleine Verzierungen und kurze Schrittkombis, die ins Tanzen eingebaut werden können. Ziel ist, dass sich die Frauen geschmeidiger und akzentuierter bewegen können, Moves zur Auswahl haben, wenn der Mann sie beim Tanzen loslässt und sie einfache Tricks einbauen können, um ihr Tanzen auszuschmücken.
Men Styling Kurs: Auch für die Herren der Schöpfung gibt es einen separaten Kurs. Hier werden typische Moves und Tricks speziell für die Männer unterrichtet.

Vertiefte Kurse in den einzelnen Stilrichtungen für Show- & Profitänzer:

  • Cuban Salsa
  • New York Style
  • LA Style

Du möchtest dich in einer Stilrichtung spezialisieren, mit dem Hintergrund Profitänzer/in oder Showtänzer zu werden?
Wir bieten jeweils einzelne Kurse in Cuban Salsa, Salsa L.A. Style und Salsa N.Y. Style an.
Voraussetzung an der Kursteilnahme ist ein überaus großes Engagement und Ehrgeiz.
In den Kursen (Cuban, L.A. & N.Y) werden die Basics, Körperbeherrschung und das Styling vorausgesetzt.
Daher ist es erforderlich zusätzlich die Kurse Afro und Lady-/Men Style zu besuchen, in den die Körperbeherrschung und das Styling geschult werden.

In den Kursen werden jede Stunde neue Salsa Schrittchoreographien (Shines/Footwork) und/oder komplexe Salsa Kombinationen (Stopps, Spins, schnelle Richtungswechsel, etc.) aus allen Grundelementen unterrichtet.

In diesen Kursen bereiten wir euch perfekt auf Showauftritte und Wettbewerbe vor.

Bachata

Bachata A1

Ziel = Bachata Grundschritte, Bodymovement und erste Basic Figuren

Bachata A1 Schrittschule:

Bachata Basic, Right Turn, Left Turn, Derecha, Izquierda, Punta, Arriba, Al Lado, Escoba, Bachasón

Bachata Figuren (Partnerwork):

Bachata Basic, Right Turn, Left Turn, Derecha, Izquierda, Punta, Arriba, Al Lado, Escoba, Bachasón

Bachata A2

Ziel = Bachata fortgeschrittene Tanzfiguren

Bachata Schrittschule:
Paso Domenicano, Paso Colombiano, Chácha, Caré, Inside Basic

Bachata Figuren (Partnerwork):

Paso Domenicano, Paso Colombiano, Chácha, Platzwechsel, Inside Turn, Outside Turn

Bachata Senual (Voraussetzung -> sehr gute Bachata Grundkenntnisse)

Bachata Sensual nach der Lehre von den Erfindern des Stiles Korke y Judith aus Spanien durch zertifizierte Bachata Sensual Intruktoren

Bachata Sensual Schrittschule:

Basic, Linksdrehung, Rechtsdrehung, Rompe, Rompe mit Slide, Double Time, Double Time mit Welle, Base Step, Cross on 1, Cross on 2, Cross on 3, Cambio normal, Cambio suave, in and out, Bolero, Bodymovement Waves

Bachata Senual Techniken, Figuren (Partnerwork) & Kombinationen:

Frontale Welle, Diagonal Welle, V, Welle, Pinza, Coulito, Kopfdrehen, Completto, Rompe, Slide, Media, Manton, Salida, Impulso, al baile, Pelota, Pasea

Kizomba

Kizomba A1

Ziel = Kizomba Grundschritte, Technik, Grundhaltung im Tanz, Führung & Folgen der ersten Basic Figuren

Kizomba Schrittschule: 

3 Grundbasics in Kizomba, Clock, Hardbreak, Andar nach vorne und hinten, Star left, Star right, Pendel, Lateral A1 , Turn (contratiempo)

Kizomba Figuren (Partnerwork):

Richtige Körperhaltung und Position, die 3 Grundbasics im Kizomba, Clock , Hardbreak, Andar nach vorn und hinten, Star left, Star right, Pendel, Lateral A1, Turn (contratiempo)

Kizomba A2

Ziel = fortgeschrittene Kombinationen, TechnikMusikalität

Kizomba Schrittschule: 

Frauen Saida, frauen Saida mit turn, Frauen Saida mit side step, Frauen Saida mit Männer und Frauen footwork, Männer Saida, Männer Saida Push, Männer Saida mit Männer footwork, Lateral A2, Lateral mit quick step, Basic 2 mit cross

Kizomba Figuren (Partnerwork):

Frauen Saida, frauen Saida mit turn, Frauen Saida mit side step, Frauen Saida mit Männer und Frauen footwork, Männer Saida, Männer Saida Push, Männer Saida mit Männer footwork, Lateral A2, Lateral mit quick step, Basic 2 mit cross

Zouk

Zouk A1:

Schritte:

Lambada Basic, Seitlicher Schritt vai vem mit Richtungswechsel, Diagonal seitlich Mann, Lateral Frau, Lateral Capoeira, Basic Body Movement

Zouk Figuren (Partnerwork):

8 Berührungspunkte: Vai vem mit Richtungswechsel, viradinha Lateral, 1 - Mann steht Lateral, 2 - Beide drehen Linksdrehung für den Mann verschiedene Handhaltungen, Linksdrehung für die Frau, Seitliche Wellen, Frontale Wellen, Diagonale Wellen, Cambret, Head rolls

Unsere Stärke

Aufgrund langjähriger Salsa Tanz- und Lehrerfahrung findet der Unterricht bei Salsa Company auf einem hohen didaktischen Niveau statt. Grundelemente und tanztechnische Fertigkeiten werden methodisch miteinander verbunden. Der Unterricht ist mitreißend und bereitet den Teilnehmern Freude. Vermittelt wird das Wesen von Führung und Folgen in einer Art, dass sich Fortschritte nachhaltig und effizient entwickeln. Rhythmusgefühl, Kreativität und Individualität des eigenen Salsa Stils werden in den Salsa Kursen mit Leichtigkeit und guter Intuition für die jeweiligen Fähigkeiten der Tanzschüler gefördert. Was unseren Salsa Tanzunterricht ebenso einzigartig macht, ist die Betonung, die auf verschiedene Details wie Haltung, Körperspannung, Körpersprache etc. gelegt wird. Wir nehmen uns Zeit, den Ausdruck eines jeden Tanzschülers sowie das Rhythmusgefühl zu verbessern. Anstatt sich auf die bloße Salsa Schrittchoreographie zu konzentrieren legen wir großen Wert auf eine gleichwertige Betonung aller Elemente. Damit möchten wir erreichen, dass unsere Schüler mit dem ganzen Körper tanzen und nicht nur die Figuren abarbeiten.
Bei Salsa Company ist die individuelle Betreuung der Salseros Herzstück eines erfolgreichen Lernens. Der Spaß und die positive Resonanz der Schüler/Innen gibt diesem Ansatz Recht.